Stuttgart-Süd Seilbahn-Verkehr wegen Sturm eingestellt

Von SIR 

Seit 10 Uhr am Dienstagmorgen ist der Verkehr der Seilbahn zwischen Südheimer Platz und Waldfriedhof eingestellt. Der Grund: Durch die starken Orkanböen, die über Stuttgart fegen, könnten Äste oder Baumstämme auf die Schienen stürzen.

Wegen des Sturms geht am Dienstag bei der Stuttgarter Seilbahn nichts mehr. (Symbolbild) Foto: Leserfotograf tscpet
Wegen des Sturms geht am Dienstag bei der Stuttgarter Seilbahn nichts mehr. (Symbolbild) Foto: Leserfotograf tscpet

Stuttgart-Süd - Wegen des Sturms ist der Betrieb der Stuttgarter Seilbahn zwischen Südheimer Platz (Stuttgart-Süd) und Waldfriedhof (Stuttgart-Degerloch) am Dienstagmorgen um 10 Uhr eingestellt worden. Ersatzbusse pendeln halbstündlich zwischen der Talstation der Seilbahn und dem Waldfriedhof.

Wie eine Sprecherin der SSB erklärte, handelt es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme: "Die Seilbahn verkehrt durch ein Waldstück. Dort könnten Äste oder Bäume auf die Schienen stürzen - da sind wir lieber vorsichtig."

Die Seilbahn wird voraussichtlich bis zum Betriebsschluss am Dienstagnachmittag außer Betrieb sein.

Sonderthemen