Gleich mehrere Einbrüche in Firmengebäude hat es am vergangenen Wochenende in Stuttgart gegeben. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Bad Cannstatt/ Stuttgart-Süd - Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in mehrere Firmengebäude in Stuttgart eingebrochen. Das berichtet die Polizei. In einem Fall schlugen sie in der Duisburger Straße zu. Zwischen Samstag, 16 Uhr, und Montag, 6.50 Uhr, hebelten sie eine Tür auf und stahlen aus den Geschäftsräumen unter anderem rund 15 Euro Kleingeld.

Auch ein Gebäude in der Quellenstraße war Ziel von Einbrechern. Dort schlugen sie zwischen Samstag, 15 Uhr, und Montag, 9.20 Uhr, die Scheibe eines Büroraumes ein. Hier blieb die Ausbeute ebenfalls überschaubar, ein Karton mit alten Fahrzeugschlüsseln wurde gestohlen.

Bei einem Einbruch Elektronikgeräte entwendet

Einen dritten Einbruch verzeichnete die Polizei an der Möhringer Straße. Dort brachen die Täter zwischen Freitag, 16 Uhr, und Sonntag, 20.50 Uhr, die Tür eines Büros auf und ließen verschiedene Elektronikgeräte im Wert von mehreren Hundert Euro mitgehen.

Die Polizei sucht in allen Fällen Zeugen. Für die Einbrüche in Bad Cannstatt ist das Polizeirevier in der Martin-Luther-Straße (Telefonnummer: 0711/8990-3600) zuständig. Hinweise zum Einbruch an der Möhringer Straße nimmt das Polizeirevier in der Theodor-Heuss-Straße (Telefonnummer: 0711/8990-3100) entgegen.