Stuttgart und Region Bilanz der Polizei vom Wochenende

Von red 

Die Polizei hat am Wochenende in Stuttgart und der Region wieder alle Hände voll zu tun gehabt. Wir haben die Bilanz.

Ein Leichenfund in Stuttgart-Untertürkheim beschäftigt die Polizei. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart
Ein Leichenfund in Stuttgart-Untertürkheim beschäftigt die Polizei. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart

Stuttgart und Region - Die Polizei ist am Wochenende in Stuttgart und der Region wieder mehrmals im Einsatz gewesen.

Am späten Freitagabend krachen in Ludwigsburg mehrere Autos zusammen, eine 33-Jährige wird verletzt (Zum Artikel geht es hier).

In Geislingen an der Steige weckt ein Rauchmelder am Samstagmorgen eine 88-Jährige und ihre zehnjährige Enkelin - das Schlafzimmer wird ein Raub der Flammen (Lesen Sie hier mehr). In Korntal-Münchingen übersieht eine Autofahrerin am Samstagmittag an einem Bahnübergang ein Haltesignal und kracht mit der Strohgäubahn zusammen (Hier geht es zum Text). Am Samstagnachmittag treten mehrere Vermummte auf die Fahrbahn der Theodor-Heuss-Straße in Stuttgart-Mitte und breiten Transparente aus (Hier lesen Sie mehr). Wie sich herausstellt, sind es junge Kurden.

Am Sonntag finden Passanten am Neckar in Stuttgart-Untertürkheim eine Leiche - wie der Mann zu Tode kam, blieb zunächst unklar (Zum Text geht es hier).

Sonderthemen