Stuttgart und Region Bilanz der Polizei vom Wochenende

Von red 

Die Polizei ist am Wochenende in Stuttgart und der Region wieder mehrmals im Einsatz gewesen. Wir haben die Bilanz.

Mit mehr als 100 Einsatzkräften rückte die Feuerwehr am Wochenende zu einem Brand nach Kirchheim unter Teck aus. Foto: www.7aktuell.de | Marcel Heckel
Mit mehr als 100 Einsatzkräften rückte die Feuerwehr am Wochenende zu einem Brand nach Kirchheim unter Teck aus. Foto: www.7aktuell.de | Marcel Heckel

Stuttgart und Region - Am Wochenende hat die Polizei in Stuttgart und der Region alle Hände voll zu tun gehabt.

Am späten Freitagabend überholte ein 21-jähriger Autofahrer im Stuttgarter Osten seinen Vordermann - und steuerte seinen Wagen auf die Gleise der Stadtbahn (Hier lesen Sie mehr).

In der Nacht zum Samstag stahlen Unbekannte in Stuttgart-Möhringen zwei Mercedes im Gesamtwert von mehr als 160.000 Euro (Zum Text geht es hier). In derselben Nacht wurde ein 25-Jähriger vor einem Club in Stuttgart-Mitte so schlimm verprügelt, dass die Polizei wegen versuchter Tötung gegen einen Unbekannten ermittelt (Lesen Sie hier den ganzen Text). In Weil im Schönbuch baute ein betrunkener 21-Jähriger mit dem Auto seines Vaters einen Unfall - mit 20.000 Euro Schaden (Hier geht es zum Text).

In Nürtingen-Neckarhausen rückte die Feuerwehr am Samstagvormittag mit einem Großaufgebot aus, weil eine Doppelhaushälfte in Flammen stand. Das Feuer richtete großen Schaden an (Zum Artikel geht es hier). Am Samstagnachmittag nahm ein 17-jähriger Fahranfänger in Esslingen einem anderen Autofahrer die Vorfahrt, es kam zum Unfall (Hier lesen Sie den gesamten Artikel). Am Samstagabend kam ein 18-Jähriger auf der A8 bei Kirchheim unter Teck von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Wagen (Zum Artikel geht es hier). Bei Wiesensteig wurde am Samstag die Leiche eines 47-jährigen Mannes gefunden. Der Mann aus Stuttgart-Möhringen war vermisst worden (Lesen Sie hier mehr).

Mehrere zehntausend Euro Schaden entstanden am frühen Sonntagmorgen bei einem großen Feuer in einem Stadtteil von Kirchheim unter Teck. Die Brandursache war zunächst unklar (Zum Text geht es hier).

Sonderthemen