Anzeige Stuttgart und Region Ideen für den perfekten Junggesellenabschied im Kessel

Von ch 

Vom Old School Partybus, Pub Crawl in der Innenstadt bis hin zu einer luxuriösen Stretch-Limousine. Zukünftige Eheleute können es in Stuttgart noch einmal richtig krachen lassen. Wie dieser Tag unvergesslich wird, zeigen wir hier.

Ein echt verrückter Hingucker: Mit diesem Partybus könnt ihr die Stadt unsicher machen. Foto: Junggesellenabschied.net 4 Bilder
Ein echt verrückter Hingucker: Mit diesem Partybus könnt ihr die Stadt unsicher machen. Foto: Junggesellenabschied.net

Die meisten Junggesellenabschiede in Baden-Württemberg werden in der Landeshauptstadt gefeiert - und das nicht ohne Grund. In Stuttgart gibt es eine Vielzahl an Angeboten für jeden Geschmack, um diesen Tag mit seinen Liebsten zu feiern. Mit einem Bauchladen durch die Stuttgarter Innenstadt zu ziehen reicht aber manchmal nicht aus, um der Braut oder dem Bräutigam einen ausgefallenen Tag zu bescheren.

Wir haben einige ausgefallene Ideen und alle wichtigen Infos zusammengetragen, die eine Bachelor-Party zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Für Verrückte: Mit dem Partybus durch die Stadt

Dieser Bus, der so aussieht, als wäre er aus einem amerikanischen 80-Jahre-Science-Fiction-Film entsprungen, ist ein echter Hingucker. Mit dem Brummer kann man mit einer größeren Gruppe von maximal 24 Personen durch die Stadt cruisen und alle Hotspots abklappern, die man auf der Liste hat. Von großen Clubs auf der Theo bis hin zu den kleinen Kneipen in der Stuttgarter Altstadt – alles was nach Partyfeeling schreit, steht hier auf dem Fahrplan.

Eins steht jedenfalls fest: In dem Partybus wird es dank eingebauter Bar und verrückter LED-Lichtanlage auf jeden Fall nie langweilig!

Für Glamouröse: Dekadent in die Nacht starten

Für alle Feierwütigen, die es elegant mögen, eignet sich diese Idee für die große Bachelor-Party: Das Mieten einer Luxuslimousine. Mit dieser schicken Stretch-Limo können sich bis zu 8 Personen ganz komfortabel, wie es die großen Hollywood-Stars vormachen, von einer Location zur nächsten chauffieren lassen. Die Luxusfahrt eignet sich am besten als Warm-Up nach dem Restaurantbesuch oder Hotelaufenthalt hin zur Partymeile. Kleiner Tipp: Den Schampus nicht vergessen!

Für Insider: Mit einem privaten Guide feiern und zechen

Wer richtig einen drauf machen möchte und die Stadt aus einem neuen Blickwinkel kennenlernen will, der sollte sich für den sogenannten Pub Crawl in Stuttgart entscheiden. Hier zieht ein Party-Guide, der die ganze Nacht durchorgansiert hat, mit der Bachelor-Gruppe durch die City. Er zeigt coole Insiderbars, heizt die Stimmung mit Shot-Runden ein und nimmt die Feierwütigen bis in die Morgenstunden zu den angesagten Clubs der Stadt mit.

Info: Der Pub Crawl ist etwas für Trinkfeste, die ohne viel organisatorischen Aufwand die Nacht zum Tag machen wollen. Für Gratis-Shots und freien Eintritt in die Clubs ist hier nämlich gesorgt.

Für Abenteuerlustige: Ein Tag voller Action und Thrill

Wer nicht nur sich selbst abschießen will, sondern auch noch andere - für den ist dieses Abenteuer etwas: Paintballspielen in Stuttgart.

Die JGA-Idee, die etwas atypisch wirkt, hat es in sich und ist vor allem bei Männern und Adrenalin-Junkies der große Favorit. Nicht nur Paintball, sondern auch Bubble Soccer oder Kartfahren können auf dem Programm stehen.

Übrigens: Die Verschnaufpausen eignen sich gut für ein paar erotische Minuten. Neben einem herzhaftem Essen, das im Paket inklusive ist, kann man zusätzlich eine Strip-Show hinzubuchen. Also ein perfektes JGA-Paket, das jedes Männerherz höher schlagen lässt!


Information: Gruppen, die einen weiten Reiseweg nach Stuttgart haben, können auch ein Komplettpaket buchen. Dieses beinhaltet die oben genannten Aktivitäten sowie Hotelübernachtungen in Stuttgart und weitere Vorteile. Weitere Informationen rund um den perfekten Junggesellenabschied gibt es hier.

Sonderthemen



Veranstaltungen