Stuttgart-Untertürkheim Radfahrerin nach Zusammenstoß schwer verletzt

Von red/aim 

Ein Autofahrer hatte die 30-jährige Fahrradfahrerin in der Augsburger Straße übersehen. Die Frau wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Eine Fahrradfahrerin wurde von einem Autofahrer übersehen (Symbolbild). Foto: dpa
Eine Fahrradfahrerin wurde von einem Autofahrer übersehen (Symbolbild). Foto: dpa

Stuttgart - Bei dem Zusammenstoß mit einem Auto hat sich eine 30 Jahre alte Fahrradfahrerin am Donnerstag in der Augsburger Straße (Stuttgart-Untertürkheim) schwere Verletzungen zugezogen.

Wie die Polizei berichtet, fuhr sie mit ihrem Rad gegen 17.30 Uhr in Richtung Untertürkheim als ein 33-jähriger Renault-Fahrer aus der Straße Am Semlis in die Augsburger Straße einbog. Die Fahrzeuge kollidierten und die Radfahrerin stürzte. Die Polizei vermutet, dass der Autofahrer die 30-Jährige übersehen hatte.

Rettungskräfte brachten die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus. Sie trug einen Fahrradhelm, der sie scheinbar vor schlimmeren Verletzungen bewahrte.

Sonderthemen