Stuttgart-Wangen Fahrfehler mündet in Schlägerei auf der B10

Von red/len 

Am Donnerstagvormittag bietet sich ein ungewöhnliches Schauspiel auf der B10 Richtung Stuttgart: Zwei Männer prügeln sich, anschließend rufen sie die Polizei.

Auf der B10 Richtung Stuttgart prügelten sich zwei Autofahrer (Symbolbild). Foto: dpa-Zentralbild
Auf der B10 Richtung Stuttgart prügelten sich zwei Autofahrer (Symbolbild). Foto: dpa-Zentralbild

Stuttgart-Wangen - Am Donnerstagvormittag gegen 10.40 Uhr haben sich zwei Männer im Alter von 55 und 33 Jahren auf der B10 Richtung Stuttgart (Stuttgart-Wangen) geprügelt. Laut Polizei verursachte das Fahrverhalten des 55-Jährigen den Streit.

Die Polizei wurde erst nach der Schlägerei gerufen

Der 55-jährige Autofahrer fuhr am Donnerstagvormittag mit seinem Opel in der Baustelle auf Höhe des Hafens auf die B10. Der 33-jährige Autofahrer, der sich mit seinem Volvo bereits auf der B10 befand, musste deshalb offenbar nach links ausweichen und stark bremsen.

Die Fahrer gerieten in Streit, hielten nach der Baustelle auf der Fahrbahn an und prügelten sich. Anschließend informierten sie die Polizei.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-3500 in Verbindung zu setzen.

Sonderthemen