Stuttgart-Weilimdorf Koffer löst Polizeieinsatz und Verkehrschaos aus

Von ck 

Am Donnerstag löst ein unbeaufsichtigter Koffer Alarm aus: Während sich Bombenentschärfer um den Gegenstand kümmern, wird die Straße gesperrt, der Verkehr umgeleitet. Auch Linien der SSB können die Haltestelle nicht anfahren.

Der Koffer war leer. Foto: 7aktuell.de/Nils Reeh
Der Koffer war leer. Foto: 7aktuell.de/Nils Reeh

Stuttgart - Wie die Polizei mitteilt, kam es am Donnerstagmittag gegen 12.15 Uhr zu einem größeren Einsatz in Stuttgart-Weilimdorf. An der SSB-Haltestelle „Salamanderweg“ wurde ein herrenloser Koffer vorgefunden. Laut Polizei rückten Bombenentschärfer an, um den Gegenstand zu untersuchen.

Während des Einsatzes, der bis etwa 13.45 Uhr andauerte, wurden die umliegenden Straßen großräumig für den Verkehr gesperrt. Auch der Bahnverkehr war für den Zeitraum unterbrochen. Nach einer Untersuchung der Beamten stellte sich heraus, dass der herrenlose Koffer leer war. Die Sperrung und Umleitung am „Salamanderweg“ wurde daraufhin aufgehoben.

Unsere Empfehlung für Sie