In Stuttgart-West kommt es am Samstagmittag zu einem Verkehrsunfall. Eine Person wird dabei offenbar leicht verletzt.

Bei einem Unfall am Samstagmittag in Stuttgart-West ist offenbar eine Person verletzt leicht worden. Ein Autofahrer kam an der Ecke Schloßstraße/ Senefelderstraße gegen 12.50 Uhr von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem parkenden Fahrzeug, wie ein Polizeisprecher erklärte. Ersten Ermittlungen der Polizei verlor er die Kontrolle aufgrund eines geplatzten Reifens.

 

Eine Person wurde bei dem Unfall offenbar leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An den beiden Pkw entstand hierbei Schätzungen zufolge ein Sachschaden von insgesamt rund 30.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.