Stuttgart-West Fahrzeug bei den Parkseen in Brand gesetzt

Von red/pol 

Am Sonntagmorgen bemerkt eine Autofahrerin ein brennendes Fahrzeug auf einem Parkplatz an der Magstadter Straße.

Am Sonntagmorgen wurde die Polizei zu einem Fahrzeugbrand an den Parkseen gerufen. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/Friso Gentsch
Am Sonntagmorgen wurde die Polizei zu einem Fahrzeugbrand an den Parkseen gerufen. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/Friso Gentsch

Stuttgart - Ein bislang unbekannter Täter hat am frühen Sonntagmorgen ein Fahrzeug auf einem Waldparkplatz an der Magstadter Straße in Brand gesetzt. Eine Autofahrerin bemerkte gegen sechs Uhr den brennenden BMW, der auf dem Parkplatz Höhe Pfaffeneichenweg abgestellt war und verständigte die Rettungskräfte.

Ein weiterer Verkehrsteilnehmer versuchte den Brand mit Hilfe eines Feuerlöschers zu löschen, was ihm auch zum Teil gelang. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Unbekannte die rechte hintere Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Innenraum ein Laptop und Sportschuhe entwendet.

Anschließend setzte er das Fahrzeug in Brand und flüchtete. Bei der anschließenden Fahndung kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 18.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0711/89905778 in Verbindung zu setzen.




Unsere Empfehlung für Sie