Am Montagabend kommt es auf der Bebelstraße im Stuttgarter Westen zu einem Verkehrsunfall. Da die beteiligten Autos zum Teil auf den Gleisen stehen, ist der Stadtbahnverkehr zeitweise unterbrochen.

Ein Unfall zwischen zwei Fahrzeugen hat am Montagabend für eine Streckenunterbrechung bei den Stadtbahnen im Stuttgarter Westen gesorgt. Die Polizei konnte bisher nur bestätigen, dass es gegen 18 Uhr zu einem Unfall auf der Bebelstraße gekommen war.

 

Da die beteiligten Wagen zum Teil auf den Gleisen standen, war der Stadtbahnverkehr zwischen den Haltestellen Schloss/Johannesstraße und Vogelsang unterbrochen. Betroffen waren die Linien U2, U29 und U34.

Gegen 19 Uhr war die Unterbrechung beendet. Bis dahin richtete der VVS einen Ersatzverkehr ein.