Stuttgart-West Unfall am Schattenring – Zeugen gesucht

Am Schattenring in Stuttgart kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem BMW und einem Audi (Symbolbild). Foto: dpa/Jens Wolf
Am Schattenring in Stuttgart kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem BMW und einem Audi (Symbolbild). Foto: dpa/Jens Wolf

Ein BMW fährt am Montagabend in einen Audi. Mehrere Insassen des Audis verschwinden daraufhin vom Unfallort.

Volontäre: Katrin Maier-Sohn (kms)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Am Montagabend ist es in Stuttgart-West zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem mehrere Insassen des beschädigten Autos vor der Polizei flohen.

Laut Polizei soll ein 65-jähriger Fahrer eines schwarzen BMW gegen 17 Uhr aus Richtung Wildparkdreieck kommend in Richtung Schattenring gefahren sein. Kurz vor dem Schattenring wollte er offenbar vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln. Hierbei stieß er mit einem schwarzen Audi zusammen, berichtet die Polizei.

39-jähriger Fahrer ist betrunken

Mehrere Zeugen berichteten daraufhin, dass mehrere Fahrzeuginsassen des Audis von der Unfallstelle verschwanden, bevor die Polizei eintraf. Der 39-jährige mutmaßliche Fahrer des Audis war offenbar betrunken und musste einen Alkoholbluttest machen. Bei dem Unfall entstand laut Polizei ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro.

Zeugen können sich nun unter der Telefonnummer 0711/89904100 bei der Verkehrspolizei melden.




Unsere Empfehlung für Sie