Stuttgart-Zuffenhausen Bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Von red 

Am Mittwoch hat sich nach Angaben der Polizei ein 31-Jähriger an einem Trafohäuschen beim Porscheplatz schwer verletzt. Offenbar hatte sich ein Hochspannungslichtbogen gebildet, der den Mann traf.

Zu einem schweren Arbeitsunfall ist es am Mittwoch in Stuttgart gekommen (Symbolbild). Foto: dpa
Zu einem schweren Arbeitsunfall ist es am Mittwoch in Stuttgart gekommen (Symbolbild). Foto: dpa

Stuttgart-Zuffenhausen - Ein 31 Jahre alter Arbeiter hat sich am Mittwoch bei Arbeiten an einem Trafohäuschen beim Porscheplatz (Stuttgart-Zuffenhausen) schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei hat der Mann nach derzeitigem Kenntnisstand gegen 13.50 Uhr Arbeiten an einem Trafohäuschen durchgeführt. Unerwartet hatte sich wohl ein Hochspannungslichtbogen gebildet und traf den Körper des 31-Jährigen.

Aufgrund der schweren Verletzungen kam ein Rettungshubschrauber zum Einsatz, der im Bereich der Schlotwiese landete. Die Rettungskräfte kümmerten sich um den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus.

Sonderthemen