Stuttgart-Zuffenhausen Frau in Stadtbahn sexuell belästigt – Täter flüchtig

Von red 

Am späten Mittwochabend wurde eine 22-jährige Frau in einer Stuttgarter Stadtbahn sexuell belästigt. Der Täter wird im Moment noch von der Polizei gesucht.

Eine 22-jährige Frau wurde in einer Stadtbahn in Stuttgart-Zuffenhausen sexuell belästigt (Symbolbild). Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Eine 22-jährige Frau wurde in einer Stadtbahn in Stuttgart-Zuffenhausen sexuell belästigt (Symbolbild). Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Stuttgart-Zuffenhausen - Ein bislang unbekannter Mann hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine junge Frau in einer Stadtbahn in Stuttgart-Zuffenhausen sexuell belästigt.

Die 22-Jährige war mit der Stadtbahn Linie U15 unterwegs, berichtet die Polizei. Auf der Fahrt von der Haltestelle Rathaus Zuffenhausen zum Hauptbahnhof setzte sich gegen 23.55 Uhr ein Mann neben sie. Zunächst sprach er die Frau nur an. Anschließend fing er jedoch an sie an ihren Beinen und der Brust zu berühren. Obwohl sich die 22-Jährige wehrte, umarmte er sie beim Aussteigen und küsste sie. Zudem berührte er sie erneut an der Brust.

Polizei sucht nach dem Täter

Um wen es sich bei dem Täter handelt, ist bisher unklar. Der Unbekannte konnte unerkannt fliehen. Die sexuell belästigte Frau beschreibt ihn als dunkelhäutig. Zum Tatzeitpunkt soll er ein rotes Kapuzenshirt und eine schwarze Lederjacke getragen haben.

Zeugen werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 zu melden.

Sonderthemen