Stuttgart-Zuffenhausen Hotel-Einbrecher gehen mit leeren Taschen nach Hause

Die Täter gelangten wohl  durch eine aufgehebelte Seitentür in das Hotel. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Silas Stein
Die Täter gelangten wohl durch eine aufgehebelte Seitentür in das Hotel. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Silas Stein

Unbekannte sind zwischen Montag und Dienstag in ein Hotel in Zuffenhausen eingebrochen, sind jedoch ohne Beute wieder geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Zuffenhausen - Unbekannte sind zwischen Montag und Dienstag in ein Hotel an der Marbacher Straße in Zuffenhausen eingebrochen und offenbar ohne Beute geflüchtet.

Die Täter gelangten nach Angaben der Polizei zwischen Montag, 22 Uhr und Dienstag, 20 Uhr durch eine aufgehebelte Seitentür in das Hotel. Im Gastraum versuchten sie wohl erfolglos, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen und flüchteten unerkannt.

Hotelbetreiber bemerkt verdächtigen Unbekannten

Der Betreiber des Hotels habe bereits am Montag, zwischen 7 Uhr und 7.30 Uhr einen unbekannten Mann bemerkt. Dieser soll über eine offenstehende Tür in das Gebäude gelangt sein. Der Unbekannte fragte den Besitzer, ob das Hotel geöffnet habe. Als dieser das verneinte, verließ der Mann wieder das Gebäude. Ob er mit der Tat in Verbindung steht, ist noch ungeklärt.

Er soll etwa 1,70 Meter groß sein, eine kräftige Statur und sehr kurze, dunkle Haare haben. Der Unbekannte soll mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/89903700 an die Polizei zu wenden.




Unsere Empfehlung für Sie