Unfall in Stuttgart-Zuffenhausen Verletzte nach heftigem Zusammenstoß zwischen Pkw und Stadtbahn

Von red 

Am Donnerstag ist es in Stuttgart zu einem schweren Unfall gekommen. Nach ersten Angaben ist ein Auto mit einer Stadtbahn zusammengestoßen. Es gab große Beeinträchtigungen im Feierabendverkehr.

Schwerer Crash in Stuttgart-Zuffenhausen. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart 12 Bilder
Schwerer Crash in Stuttgart-Zuffenhausen. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart

Stuttgart - Ein schwerer Unfall am frühen Donnerstagabend sorgte für große Beeinträchtigungen im Feierabendverkehr. Nach Angaben der Polizei gab es in Stuttgart-Zuffenhausen einen heftigen Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Stadtbahn. Dabei wurden drei Personen verletzt.

Eine 82-jährige Autofahrerin soll mit ihrem VW gegen 18:05 Uhr auf der Haldenrainstraße in Richtung Ludwigsburger Straße unterwegs gewesen sein. Auf Höhe der Hohenloher Straße missachtete sie wohl an einem Kreisverkehr die rote Ampel und stieß dann mit einer Stadtbahn der Linie U7 zusammen. Die Autofahrerin und ihre Beifahrerin wurden im Auto eingeklemmt und mussten von den Einsatzkräften befreit werden.

Bei dem Unfall erlitten die 82-jährige VW-Fahrerin und ihre 79-jährige Beifahrerin schwere Verletzungen. In der Stadtbahn wurde ein 54-jähriger Fahrgast leicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 40.000 Euro.

Sonderthemen