Eine direkte Flugverbindung zwischen Stuttgart und der isländischen Hauptstadt Reykjavik soll ab Juni 2022 an zwei Wochentagen wieder eingerichtet werden.

Stuttgart - Urlauber können vom kommenden Sommer an wieder ohne Zwischenstopp von Stuttgart in die isländische Hauptstadt Reykjavik und zurück fliegen. Der Stuttgarter Flughafen teilte am Mittwoch auf Anfrage mit, dass die isländische Billigairline Play ab Anfang Juni 2022 jeweils montags und freitags Direktverbindungen in beide Richtungen anbieten werde.

Flüge von der Schwabenmetropole nach Reykjavik und in die Gegenrichtung gab es zuletzt vor einigen Jahren, bis die mittlerweile insolvente isländische Billigfluglinie Wow Air ihre Verbindungen einstellte.