Stuttgarter Frauenklinik und Kinderkrankenhaus Vorhang auf für das neue Olgäle

Nach jahrelanger Bauzeit ist es nun so weit. Die Frauenklinik und das Kinderkrankenhaus ziehen am 17. und 24. Mai in ihren Neubau um. Der punktet mit hochmodernem medizinischem Gerät und weiteren Innovationen. Am Samstag ist Tag der offenen Tür.

Geräumig und hell: der Neubau des neuen Olgäle Foto: Heinz Heiss
Geräumig und hell: der Neubau des neuen Olgäle Foto: Heinz Heiss

Stuttgart - Nach jahrelanger Bauzeit ist es endlich so weit. Die Frauenklinik und das Kinderkrankenhaus ziehen am 17. und 24. Mai in ihren Neubau um. Der punktet mit hochmodernem medizinischem Gerät, einem kindgerechten Leitsystem und einer Wand-an-Wand-Lösung zwischen Geburtshilfe und Frühchenstation. Am Samstag ist der Neubau am Tag der offenen Tür für Jedermann zugänglich.

Anfang 2007 fiel der Startschuss für die Bauarbeiten auf dem Gelände des Katharinenhospitals, nun können das neue Olgahospital und die Frauenklinik endlich bezogen werden. 347 Millionen Euro waren für Neubau und Infrastruktur in die Hand genommen worden. Die Kosten, die durch den Wasserschaden verursacht wurden, kommen noch hinzu.

Das gesamte Haus hat 385 Betten, davon entfallen 75 auf die Frauenklinik und 310 auf das Olgahospital. Die Kinderklinik ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und zählt zu den bundesweit größten Kinderkrankenhäusern. Auf den 13 Stationen arbeiten 190 Ärzte und 430 Pflegekräfte. Am alten Standort sind rund 15 000 Patienten pro Jahr behandelt worden, 8500 Operationen und rund 100 000 ambulante Patienten weist die Statistik zudem aus. Das Besondere am neuen Standort ist das kinder- und jugendgerechte Innenraumkonzept. Im Zentrum steht die bespielbare, begehbare Arche in der Eingangshalle. Dort können sogar kleine Theatervorführungen stattfinden. Es gibt auch eine Kinderbücherei, die von der Olgäle-Stiftung finanziert wurde.

Mit einem halben Jahr Verspätung können beide Kliniken endlich umziehen. Die Frauenklinik macht am Samstag, 17. Mai, den Anfang, am Samstag, 24. Mai, folgt das Olgäle. Am Samstag, 10. Mai , gibt es von 13 bis 17 Uhr einen Tag der offenen Tür.

Sonderthemen