Stuttgarter Friedenspreis Freiburger Jürgen Grässlin geehrt

Von red/dpa/lsw 

Der Freiburger Friedensaktivist Jürgen Grässlin leistet seit 30 Jahren Widerstand gegen die deutsche Rüstungsindustrie. Dafür ist er am Samstag mit dem Stuttgarter Friedenspreis geehrt worden.

Der Friedensaktivist Jürgen Grässlin leistet seit 30 Jahren Widerstand gegen die deutsche Rüstungsindustrie. (Archivfoto) Foto: dpa
Der Friedensaktivist Jürgen Grässlin leistet seit 30 Jahren Widerstand gegen die deutsche Rüstungsindustrie. (Archivfoto) Foto: dpa

Stuttgart - Der Friedensaktivist Jürgen Grässlin ist am Samstag mit dem Stuttgarter Friedenspreis geehrt worden. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung des Vereins „Die AnStifter“ wurde für sein unermüdliches Engagement gegen Rüstung und Waffenexporte bei einer Gala im Theaterhaus verliehen. Grässlin leiste seit 30 Jahren wagemutigen Widerstand gegen die deutsche Rüstungsindustrie, hieß es. Der Freiburger Friedensaktivist wurde unter 25 Vorschlägen ausgewählt.

Ausgezeichnet werden nach Angaben des Vereins „Persönlichkeiten, Verbände oder Initiativen, die sich im Namen der Menschenwürde für Freiheit, Recht, Gerechtigkeit einsetzen, die Machtmissbrauch aufdecken, die ermutigende, motivierende Vorbilder für die Gesellschaft sind“.

Sonderthemen