Stuttgarter Hauptbahnhof Feuer zerstört Container der Bahnhofsmission

Ein Feuer hat am Mittwochabend einen Container der Bahnhofsmission zerstört. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat 10 Bilder
Ein Feuer hat am Mittwochabend einen Container der Bahnhofsmission zerstört. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Ein Feuer hat am späten Mittwochaben einen Container der Bahnhofsmission am Hauptbahnhof Stuttgart zerstört. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Mitte - Ein Container der Bahnhofsmission am Hauptbahnhof Stuttgart in Stuttgart-Mitte ist am späten Mittwochabend aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten.

Wie die Feuerwehr berichtet, meldeten mehrere Anrufer gegen 23.30 Uhr eine starke Rauchentwicklung auf dem Kopfbahnsteig. Die angerückten Einsatzkräfte fanden den Container verschlossen vor, konnten das Feuer, das im Küchenbereich des Containers ausgebrochen war, allerdings schnell unter Kontrolle bringen.

Danach entrauchte und belüftete die Feuerwehr den betroffenen Bereich des Bahnhofs. Neben der Feuerwehr waren auch die Polizei und der Rettungsdienst vor Ort. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat schätzt den Sachschaden auf rund 40.000 Euro und hat ihre Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.




Unsere Empfehlung für Sie