Eine mit etwa zehn Fahrgästen besetzte S-Bahn ist am Dienstagmorgen nahe des Stuttgarter Hauptbahnhofs entgleist. Verletzt wurde niemand.

Stuttgart - Eine mit etwa zehn Fahrgästen besetzte S- Bahn ist am Dienstagmorgen vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof entgleist. Verletzt wurde niemand. Wie die Bundespolizei berichtete, war die in Richtung Stuttgart-Zuffenhausen fahrende Bahn rund 200 Meter nach Ausfahrt aus dem Bahnhof aus den Schienen gesprungen. Dabei wurde eine Oberleitung heruntergerissen. Die Unfallursache war nach Angaben einer Bahnsprecherin zunächst nicht bekannt. Im Bahnhof mussten drei Gleise gesperrt werden. Es kam zu deutlichen Verspätungen im morgendlichen Berufsverkehr.

Lesen Sie mehr zum Thema

Stuttgart Bahn