Stuttgarter Kickers Verträge von fünf Spielern verlängert

Von SIR/dpa 

Verteidiger Fabian Gerster, Offensivspieler Randy Edwini-Bons, Stürmer Shkemb Miftar bleiben bis Sommer 2015 bei den Stuttgarter Kickers. Die Nachwuchskräfte Daniel Kaiser und Marco Gaiser rücken in den Drittliga-Kader auf.

Michael Zeyer, der Sportdirektor der Stuttgarter Kickers Foto: Pressefoto Baumann
Michael Zeyer, der Sportdirektor der Stuttgarter Kickers Foto: Pressefoto Baumann

Verteidiger Fabian Gerster, Offensivspieler Randy Edwini-Bons, Stürmer Shkemb Miftar bleiben bis Sommer 2015 bei den Stuttgarter Kickers. Die Nachwuchskräfte Daniel Kaiser und Marco Gaiser rücken in den Drittliga-Kader auf.

Stuttgart - Fußball-Drittligist Stuttgarter Kickers hat die Verträge mit gleich fünf Spielern verlängert. Außenverteidiger Fabian Gerster und Offensivspieler Randy Edwini-Bonsu bleiben nun für mindestens eine weitere Saison bei den Blauen. Auch Sturmtalent Shkemb Miftari hat sich bis zum 30. Juni 2015 an die Kickers gebunden. Das teilte der Traditionsverein am Mittwoch mit.

Zudem rücken der offensive Mittelfeldspieler Daniel Kaiser und der ebenfalls aus dem eigenen Nachwuchs stammende Marco Gaiser vom Oberliga-Team der Kickers (U 23) in den Drittliga-Kader von Trainer Horst Steffen auf. Kaiser verlängerte seinen Vertrag um ein Jahr, Gaiser unterschrieb bis 2016.

„Wir wollen die eigene Jugend fördern und setzen das in die Tat um, was wir angekündigt haben“, sagte Kickers-Sportdirektor Michael Zeyer.