Stuttgarter Königstraße Die Wappen liegen wieder

Von  

Das Wappenrondell auf der Stuttgarter Königstraße war in die Jahre gekommen, jetzt sieht es wieder fast aus wie neu: Die Mosaikwappen der Partnerstädte wurden in München restauriert, 150.000 Euro musste die Stadt für die komplette Sanierung berappen.

Straßburgs Stadtwappen wird zurück auf seinen angestammten Platz auf der Stuttgarter Königstraße gelegt. Foto: www.7aktuell.de | Frank Herlinger 34 Bilder
Straßburgs Stadtwappen wird zurück auf seinen angestammten Platz auf der Stuttgarter Königstraße gelegt. Foto: www.7aktuell.de | Frank Herlinger

Das Wappenrondell auf der Stuttgarter Königstraße war in die Jahre gekommen, jetzt sieht es wieder fast aus wie neu: Die Mosaikwappen der Partnerstädte wurden in München restauriert, 150.000 Euro musste die Stadt für die komplette Sanierung berappen.

Stuttgart - Die Wappen sind zurück: Fast ein halbes Jahr lang war das Rondell mit den Stadtwappen der Stuttgarter Partnerstädte auf der Königstraße weg, das Rund provisorisch mit Asphalt abgedeckt. Die schmucken Platten waren in München zur Reparatur. In diesen Tagen wird das Rondell wieder eingesetzt.

"Es war einfach in die Jahre gekommen", sagt Fabian Schlabach von der Stadt Stuttgart. "Teilweise waren Steine herausgebrochen, an manchen Stellen wurde mit Teer geflickt." Als die Königstraße in den Jahren 2007 und 2008 saniert wurde, hatte man das Wappenrondell, das Mitte der 1970er Jahre an der Kreuzung zur Schulstraße angelegt wurde, ausgespart. Jetzt wurde die Restauration nachgeholt.

Die Mosaikwappen wurden in der Mayer'schen Hofkunstanstalt in München aufgearbeitet, hier ist man auf solche Restaurationen spezialisiert. 150.000 Euro hat die komplette Aktion gekostet, 30.000 Euro entfielen auf die Wappensanierung.

Das Rondell zeigt die Stadtwappen der zehn Partnerstädte Stuttgarts: Straßburg (Frankreich), St. Louis (USA), St. Helens (Großbritannien), Lodz (Polen), Samara (Russland), Kairo (Ägypten), Cardiff (Großbritannien), Brünn (Tschechien), Mumbai (Indien) und Menzel Bourguiba (Tunesien). 

Sonderthemen