• tri-bühne
  • Int. Hugo Wolf Akademie
  • StuttgartKonzert
  • Theaterhaus
  • SKS Erwin Russ GmbH
  • Stuttgarter Kammerorchester
  • Theater der Altstadt
  • Forum Theater
  • C2 Concerts GmbH
  • Bachakademie

Stuttgarter Kulturgesichter Echte Existenzen hinter der Bühne

Eine Initiative gibt den Menschen, die hinter der Bühne Kultur machen, ein Gesicht. Auch in Stuttgart.

Menschen, die hinter der Bühne Kultur machen, gibt die Initiative #ohneunsistsstill ein Gesicht.  Foto: Instagram/@kulturgesichter0711 (Screenshot)
Menschen, die hinter der Bühne Kultur machen, gibt die Initiative #ohneunsistsstill ein Gesicht. Foto: Instagram/@kulturgesichter0711 (Screenshot)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Wenn nicht gerade Corona ist, sind sie alle nicht zu sehen: die Organisatoren, Bühnenbildner und Requisiteure, Veranstaltungstechniker und Caterer. Kurz gesagt: all jene, die sonst Tag für Tag und Abend für Abend jene Kulturerlebnisse möglich machen, die auf den Bühnen der kleinen und großen Veranstaltungsorte normalerweise stattfinden. Aber sie sind da, setzen sich ein, und sie leben von dem, was sie tun. Sie bezahlen ihre Miete, ihr Essen, ihren Alltag. Jetzt gibt es die Pandemie – und es bleibt still, wo sonst Musik, Theater und Kleinkunst stattfinden. Pralles Leben eben.

All diesen Menschen, die – unsichtbar – durch die Lockdowns in ihrer Existenz gefährdet sind, gibt die Initiative #ohneunsistsstill ein Gesicht. Von München ausgehend ist sie über Hannover und Osnabrück auch nach Stuttgart gekommen, wo C2 Concerts die Federführung übernommen hat. 178 Gesichter hat der Fotograf Dominic Pencz in Schwarz-Weiß bisher festgehalten. Nur ein Bruchteil der Stuttgarter Kulturgesichter, ohne die nichts gehen wird, wenn es wieder losgeht.

Hier geht es zur Instagram-Seite der Kunstaktion!