Ein 29-Jähriger befindet sich in der Nacht zum Freitag am Leonhardsplatz in Stuttgart-Mitte, als er von einem Unbekannten bedroht und ausgeraubt wird. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zum Freitag einen 29 Jahre alten Mann am Leonhardsplatz in Stuttgart-Mitte bedroht und ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

 

Wie die Beamten mitteilen, sprach der Unbekannte den 29-Jährigen gegen 2.50 Uhr an und soll ihn aufgefordert haben, ihm seine Umhängetasche zu geben. Als der 29-Jährige nicht darauf einging, habe der Mann ihn am Hals gepackt und gedroht, ihn zu schlagen. Daraufhin händigte der 29-Jährige dem Mann seine Umhängetasche aus. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Innenstadt.

Das Opfer beschreibt den mutmaßlichen Täter wie folgt: Circa 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß mit schulterlangen blonden Haaren. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 bei der Kriminalpolizei zu melden.