Stuttgarter Traditionsgeschäfte Christkind sammelt Geschenke ein

Das Christkind und Gudrun Nopper bei der Eröffnung der Glanzlichter auf dem Schlossplatz Foto: Lichtgut//Leif Piechowski
Das Christkind und Gudrun Nopper bei der Eröffnung der Glanzlichter auf dem Schlossplatz Foto: Lichtgut//Leif Piechowski

Zehn Einzelhändler und der Verein Stille Not von Stuttgarts First Lady haben eine vorweihnachtliche Charity-Aktion organisiert.

Lokales: Daniela Eberhardt (ma)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - „In einer für uns alle besonderen Zeit“, so teilen die Stuttgarter Traditionsgeschäfte mit, haben sie mit Gudrun Nopper eine vorweihnachtliche Charity-Aktion organisiert. An diesem Freitag und Samstag wird die Frau des Oberbürgermeisters für den Verein Stille Not die Mitgliedsbetriebe besuchen und mit Christkind und Engels-Chor den Jahresausklang feiern.

Die Reise beginnt am Freitag am Marktplatz

Dabei wird das Christkind zahlreiche Geschenke, die die zehn Geschäfte für Kinder in sozialen Einrichtungen spenden, entgegennehmen. Die Geschenke sollen Kindern, die weniger auf der Sonnenseite des Lebens stehen, ein schönes Weihnachtsfest bereiten. „Mit dem Christkind und den Engeln wollen wir für leuchtende Augen und etwas Licht in schwieriger Zeit sorgen“, sagt Gudrun Nopper. Der Plan der „Chrischt Kindle Tour 2021“ ist eng getaktet: Im Halbstundenrhythmus kehren das Christkind, die Engel und die First Lady mit Liedern und Gedichten in weihnachtlicher Stimmung bei den Geschäften ein. Um 16.30 Uhr beginnt am Freitag die Reise beim Haushaltswarengeschäft Tritschler am Marktplatz, sie führt über die Parfümerie Unique bei Baslerbeauty in der Hirschstraße und den Kinderausstatter Korbmayer in der Schulstraße zur Holonka Bar des Kaffeerösters Hochland in der Kirchstraße. Am Samstag geht es um 16 Uhr beim Juwelier Kutter auf der Königstraße los, gefolgt vom Wäschegeschäft Maute-Benger nur wenige Meter weiter. Danach macht sich die festliche Gesellschaft auf zu Feinkost Böhm in der Kronprinzstraße, dem Buchhändler Wittwer-Thalia am Schlossplatz und Lederwaren Acker in den Königsbau-Passagen, wo sie schließlich um 18.30 Uhr beim Optiker Kästner endet.




Unsere Empfehlung für Sie