Stuttgarts Cocktail der Woche Passend zu Rogue One: A Star Wars Story

Sieht lecker aus und hat einen für Star-War-Fans provokanten Namen: der Jar Jar Binks. Foto: Lukas Jenkner
Sieht lecker aus und hat einen für Star-War-Fans provokanten Namen: der Jar Jar Binks. Foto: Lukas Jenkner

Wo gibt’s die besten Cocktails in Stuttgart? Welcher Barmann schwört auf welchen Gin? In unserer Kolumne „Stuttgarts Cocktail der Woche“ finden Sie die Antworten. Heute: ein Jar Jar Binks im Le Petit Coq.

Digital Unit : Lukas Jenkner (loj)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Nun ist der neue Streifen „Rogue One: A Star Wars Story“ aus dem Star-Wars-Universum in Deutschland angelaufen und die Vorgeschichte der ersten Trilogie ist in aller Sterne-Fans Munde. Warum also nicht mit einem Cocktail nachspülen, der sich im weiteren Sinne an die Welt von Luke Skywalker und Co. anlehnt?

Auf der neuen Karte der Bar Le Petit Coq in Stuttgart ist ein solcher Mix zu finden. Sein Name wird aber wohl nicht jedem Star-Wars-Fan schmecken, schließlich ist er nach der Figur Jar Jar Binks benannt, jenem tolpatschigen Alien, der mit seiner seltsamen Sprache und seinem noch seltsameren Gebaren bei seinem Auftritt in „Episode 1 – Eine dunkle Bedrohung“ die Fangemeinde verschreckte und bis heute zu den meistgehassten Figuren der Krieg-der-Sterne-Welt überhaupt zählt.

Wer sich einen Jar Jar Binks bestellt, bekommt einen Cocktail auf Basis eines Bulleit Rye Whisky, mit dem französischen Likör China China, selbst angesetzten Limoncello und etwas Soda aufgefüllt, aromatisiert mit Zitrone und Lavendel. Das Ganze ist so frisch und gehaltvoll zugleich, wie es klingt. Die Gesamtkomposition zählt Geschäftsführer Ferro Ceylan zur Cocktailfamilie der Highballs.

Zur Namensgebung möchte Ceylan gar nicht so viel sagen. Möglicherweise hänge es damit zusammen, dass der Genießer spätestens nach dem fünften Jar Jar Binks ziemlich genau so spreche wie sein Namenspatron. Wir haben es nicht probiert!

Und wer sich vom Namen zunächst einmal abschrecken lässt, der kann sich trösten: Ist das Glas leer, ist auch der Jar Jar Binks weg. Wenn das keine Motivation ist.

Anmerkung: Trinken Sie verantwortungsbewusst. Mehr Informationen finden Sie unter www.kontrolliertes-trinken.de. Für junge Menschen empfiehlt sich www.kenn-dein-limit.info.




Unsere Empfehlung für Sie