Stuttgarts OB empfängt Narren Fritz Kuhn trägt zum Anzug Narrenkappe

Von the 

Ein Oberbürgermeister und ein Prinzenpaar: Fritz Kuhn empfängt im Rathaus die Stuttgarter Karnevalsvereine nebst Stadtprinzenpaar Wolfgang III. und Claudia II.

Rosenmontag, 11.11 Uhr: Im Stuttgarter Rathaus ist der Fasching in vollem Gange. Mittendrin: OB Fritz Kuhn. Foto: www.7aktuell.de | Robert Dyhringer 34 Bilder
Rosenmontag, 11.11 Uhr: Im Stuttgarter Rathaus ist der Fasching in vollem Gange. Mittendrin: OB Fritz Kuhn. Foto: www.7aktuell.de | Robert Dyhringer

Ein Oberbürgermeister und ein Prinzenpaar: Fritz Kuhn empfängt im Rathaus die Stuttgarter Karnevalsvereine nebst Stadtprinzenpaar Wolfgang III. und Claudia II.

Stuttgart - Eine Narrenmütze zum grauen Anzug, an jedem Arm einen Faschingsnarren - Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) hat am Rosenmontag im Rathaus die Stuttgarter Karnevalsvereine empfangen.

Pünktlich um 11.11 Uhr übernahmen die Narren das Regiment. Hochherrschaftlicher Besuch war auch dabei: Das Stadtprinzenpaar der Faschingsgesellschaft Möbelwagen: Wolfgang III. und Claudia II.

Mit dem Rosenmontagsempfang ist der Stuttgarter Fasching noch nicht zu Ende: Am Montagabend gibt es auf der Rathaustreppe das Guggen-Monster-Konzert zu hören, am Faschingsdienstag steht dann der Höhepunkt der närrischen Zeit auf dem Programm: Der große Faschingsumzug durch die Innenstadt.

Buntes Treiben, gesperrte Straßen: Der diesjährige Faschingsumzug

Sonderthemen