Summer in the City 10 Gedanken, die man diesen Sommer in Stuttgart hat

Sommer in the City! Wir verraten euch 10 Gedanken, die wir diesen Sommer in Stuttgart haben.  Foto: Joachim Baier
Sommer in the City! Wir verraten euch 10 Gedanken, die wir diesen Sommer in Stuttgart haben. Foto: Joachim Baier

Der Sommer ist in diesem Jahr ziemlich durchwachsen. Und so mache Frage haben wir uns im Kessel in den letzten Wochen immer wieder gestellt. Wir verraten euch zehn Gedanken, die man im Sommer 2021 in Stuttgart hat.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart – Der Sommer in Stuttgart ist immer besonders. Besonders heiß, besonders schön oder (wie in diesem Jahr) besonders mittelmäßig. Doch nach ein paar fast schon herbstlichen Wochen, sieht es im Kessel jetzt endlich wieder richtig nach Sommer aus. Zumindest temporär. Das Leben spielt sich wieder draußen ab, in der Stadt ist einiges los und vorm Lieblingscafé einen freien Tisch in der Sonne zu bekommen, gleicht einer Mammutaufgabe. Also alles wie immer? Awa! Diesen Sommer fragen wir Stadtkinder uns ganz andere Dinge. Wir verraten auch deshalb zehn Gedanken, die man im Sommer 2021 in Stuttgart hat.

10 Gedanken, die man diesen Sommer im Kessel 

Ob Klamottenfragen, der Wiederverkaufswert eines Freibadtickets oder die Frage nach der Eis-Grenze – diese 10 Gedanken hat man diesen Sommer in Stuttgart:

1. Kann ich jemanden das Ticket fürs Freibad abkaufen?

via GIPHY

Wenn denn mal Freibadwetter im Kessel ist, sind die Tickets für die Stuttgarter Freibäder schon Tage im Voraus ausverkauft. Und da wir beim Ticketkauf meistens Pech haben, fragen wir uns schon: Wie viel Geld muss man den Stuttgarter:innen bieten, damit sie einem ihr Ticket fürs Freibad verkaufen?

2. Jacke oder keine Jacke?

via GIPHY

Mal ist es zu kalt, dann plötzlich wieder viel zu warm. Wir wissen es doch auch nicht... 

3. Wie lange ist der S-Bahn-Tunnel in der Innenstadt gesperrt?

via GIPHY

Bitte nicht schreien: aber es sind sechs Wochen! Wer vom Hauptbahnhof mit der S-Bahn Richtung Vaihingen oder Flughafen will, muss in den Sommerferien auf Busse umsteigen. Denn zwischen 31. Juli und 12. September werden an den Stationen Hauptbahnhof, Stadtmitte, Feuersee, Schwabstraße, Uni und Österfeld (natürlich wegen Bauarbeiten) keine S-Bahnen halten. Gute Fahrt, gell?!

4. Gibt’s in der Innenstadt eigentlich noch etwas anderes als Baustellen?

via GIPHY

Auf den ersten Blick mag man es momentan kaum glauben, aber klar!

5. Wo kommen denn all die Leute her?

via GIPHY


Die Lockdowns sind vorbei, die Menschen strömen wieder in den Kessel. Dementsprechend viel ist auch wieder vor Bars, Cafés oder Restaurants los. Ohne Reservierung essen gehen? Nice try! 

6. Warum sieht es hier aus wie auf einer Müllhalde?

via GIPHY

Apropos: Viele Menschen bedeuten leider auch viel Müll. Sehr viel Müll! Mit temporären Aufenthaltsverboten, Security und mehr Mülleimern soll das Müll-Problem zum Beispiel am Marienplatz oder Feuersee behoben werden. Auf Dauer ist das in der Kehrwochenhauptstadt Stuttgart jedoch keine Alternative.

7. Was hier wohl so ein Haus mit Pool kostet?

via GIPHY

Spoiler: Sehr viel! Aber ein Planschbecken tut’s ja auch, oder?! Die nächste Hitzewelle kann kommen...

8. Ist es zu warm für Maultaschen in der Brühe?

via GIPHY

Awa, Maultaschen gehen immer! Auch in der Brühe!

9. Wie viele Kugeln Eis sind okay?

via GIPHY

Bei Eis gibt es keine Grenzen! Egal, ob ausgefallene Sorten oder klassisches Spaghetti-Eis: die coolsten Eis-Spots im Kessel findet ihr hier >>>

10. Isch des Stuttgart oder Italien?

via GIPHY

Sommer, Sonne und La dolce Vita im Kessel? Sobald die Sonne scheint, fühlt sich Stuttgart an vielen Orten ein bisschen wie Italien an. Wo erfahrt ihr hier >>>




Unsere Empfehlung für Sie