Susanna Filbinger-Riggert im Porträt Buchvorstellung und Tagung

Reise: Annette Schwesig (apf)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Susanna Filbinger-Riggert: Kein weißes Blatt. Eine Vater-Tochter-Biografie. Campus Verlag, 284 Seiten, 19,99 Euro. Co-Autorin ist die Schriftstellerin Liane Dirks. Im Juni (vermutlich am Donnerstag, 13. Juni) wird Filbinger-Riggert in der Buchhandlung Wittwer aus ihrem Buch lesen.

Am 25. Juli findet im Rathaus Stuttgart eine Tagung zum Thema „Hans Filbinger, Wyhl und die RAF“ statt. Veranstalter ist die Landeszentrale für politische Bildung. Es diskutieren Herta Däubler-Gmelin, Rezzo Schlauch, Manfred Zach und Susanna Filbinger-Riggert über „Aufbruch und Protest.“




Unsere Empfehlung für Sie