Bei den Volleyballern des SV Fellbach übernimmt Jonas Hanenberg das Frauen-Team, Alexander Vorsterman van Oijen wechselt zu den Männern.

Wenn die Regionalliga-Volleyballerinnen des SV Fellbach am Samstag, 12. Oktober, daheim gegen den FV Tübinger Modell und die Oberliga-Männer am Samstag, 5. Oktober, beim TSV Eningen in die neue Saison starten, dann werden auf den Bänken an der Seitenlinie neue Trainer sitzen. Unbekannte im Verein sind die Neuen aber freilich nicht: Alexander Vorsterman van Oijen wechselt nach zwei Spielzeiten bei den Regionalliga-Volleyballerinnen intern zu den Männern. Und sein Nachfolger Jonas Hanenberg hat beim SVF bereits eine Geschichte als Spieler, Trainer und sportlicher Leiter.