Sven Scholz Bahnhofsleben in Schwarz-Weiß

Von SIR 

Unser Streetfotograf Sven Scholz hat für uns Impressionen vom Stuttgarter Hauptbahnhof in Schwarz-Weiß festgehalten.

Mit der Leica M9 und Blende 8 fotografiert. Foto: Sven Scholz 6 Bilder
Mit der Leica M9 und Blende 8 fotografiert. Foto: Sven Scholz

 Nicht nur innerhalb der Politik und Wirtschaft ist der Stuttgarter Bahnhof ein beliebtes Thema. Auch in der Fotografie findet unser Bahnhof viel Raum und ist ein beliebtes Motiv.

Unser Streetfotograf Sven Scholz zeigt uns in seiner zweiten Bilderserie in der Themenwelt den künstlerischen Aspekt des Großprojektes in Stuttgart. Hierzu hat er nicht einfach Züge fotografiert, sondern primär die Menschen in den Vordergrund gerückt die im Bahnhof ein und aus gehen. Man sieht sie unverstellt und durch den schwarz weiß Effekt und die Kameraeinstellungen wirkt das Ganze noch tiefgründiger.

Der ganze Trubel der sich um den Stuttgarter Bahnhof dreht wurde hierbei nicht erfasst. Man sieht lediglich wie Leute das Gebäude verlassen um wieder nach Hause zurück zu kehren, oder wie Sie zum Zug rennen um das gewünschte Ziel noch zu erreichen.

Sven Scholz hat bei den Aufnahmen wieder eine Leica als Kamera gewählt. Das Modell ist die M8, die erste digitale Messsucherkamera. Zusätzlich wurde bei den Fotos mit der Blendeeinstellung gespielt. So wurde bei dem Bild, auf dem eine Person die Gleise entlang rennt, eine große Blende verwendet. Hier liegt viel Licht vor und eine geringere Schärfentiefe. Bei dem Bild mit dem Citibank Logo hingegen wurde eine kleine Blende (Blendenzahl 8) gewählt. Dieses Bild verfügt über eine sehr hohe Schärfentiefe. Hier war für die hohe Schärfe eine längere Belichtungszeit nötig.

In der Bildreihe finden Sie weitere Impressionen vom Stuttgarter Hauptbahnhof Wir danken Sven Scholz für das Festhalten dieser Momente.