Tag des deutschen Bieres 4. „Bier auf Wein, das lass sein“

Von  

Dass es besser ist, zuerst Wein und dann Bier zutrinken als andersherum, ist nicht wissenschaftlich belegt. Gleiches gilt für andere Alkoholkombinationen. Die Reihenfolge ist unerheblich, nicht aber die Menge, die konsumiert wird. Bei übermäßigem Verzehr ist der Kater vorprogrammiert – egal ob man zuerst Wein und dann Bier getrunken hat.