Tamm im Kreis Ludwigsburg Schwerer Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

Von red 

Der Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Tamm benutzt in seiner Küche den Backofen und lässt diesen offen. Es kommt zu einem schweren Brand, die Feuerwehr rückt mit vielen Einsatzkräften an.

In Tamm brannte ein Mehrfamilienhaus (Symbolbild). Foto: dpa
In Tamm brannte ein Mehrfamilienhaus (Symbolbild). Foto: dpa

Stuttgart - 27 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Tamm (Kreis Ludwigsburg) rückten am Mittwoch gegen 23.10 Uhr mit sechs Fahrzeugen nach Tamm in den Welzheimer Weg aus, nachdem es in einem Mehrfamilienhaus zu einem Brand gekommen war.

Ein Bewohner hatte nach Angaben der Polizei in seiner Küche den Backofen benutzt und diesen im Anschluss vermutlich offen gelassen. Aus noch ungeklärter Ursache entfachte in der Küche plötzlich ein Feuer, wodurch die Dunstabzugshaube und diverse Küchenutensilien in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Der Bewohner wurde auf den Brand aufmerksam, alarmierte die Feuerwehr und versuchte zunächst das Feuer selbstständig zu löschen.

Die restlichen Löscharbeiten und Belüftungsmaßnahmen wurden anschließend durch die Wehrleute durchgeführt. Der 60 Jahre alte Bewohner kam vorsorglich mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. In der Küche entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro.