Tat in Stuttgart-Ost Mann schlägt Taxifahrer nieder

Ein Unbekannter hat auf einen Taxifahrer niedergeschlagen. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild). Foto: dpa/Jan Woitas
Ein Unbekannter hat auf einen Taxifahrer niedergeschlagen. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild). Foto: dpa/Jan Woitas

Ein Mann versucht, nach einer Taxifahrt zu gehen, ohne zu bezahlen. Als der Fahrer ihn aufhalten will, wird der unbekannte Mann gewalttätig. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Digital Unit: Lea Krug (lkr)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Ein unbekannter Mann hat am frühen Sonntagmorgen in der Steinbruchstraße in Stuttgart-Ost einen 58 Jahre alten Taxifahrer niedergeschlagen und verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, stieg der Unbekannte am Schlossplatz in das Taxi und ließ sich in die Steinbruchstraße fahren. Dort stieg er gegen 5.30 Uhr aus und wollte offenbar weggehen, ohne die Fahrt zu bezahlen. Als ihn der Taxifahrer festhielt, schlug ihn der Unbekannte und nahm ihn in den Schwitzkasten. Kurz darauf flüchtete der rabiate Fahrgast die Steinbruchstraße entlang in Richtung Drackensteinstraße.

Der Fahrer beschrieb den Täter als etwa 32 Jahre alt und war von kräftiger Statur. Er soll circa 1,75 Meter groß sein und kurze helle Haare haben. Zur Tatzeit soll er einen lilafarbenen Pullover getragen haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/89905778 an die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei zu wenden.




Unsere Empfehlung für Sie