Tennis Tennisspielerin Ana Ivanovic beendet Karriere

Der Dank von Ana Ivanovic gilt ihren Fans. Foto: Screenshot Facebook
Der Dank von Ana Ivanovic gilt ihren Fans. Foto: Screenshot Facebook

Die ehemalige Tennis-Weltrangliste-Erste Ana Ivanovic hat in einer Live-Botschaft auf Facebook ihren Rücktritt vom Profisport bekanntgegeben.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die serbische Tennisspielerin Ana Ivanovic hat über ihre Facebook-Seite bekanntgegeben, dass sie sich aus dem Profitennis zurückziehen möchte. Jetzt sei es Zeit, mit dem körperlich sehr anstrengenden Sport aufzuhören. Sie könne ihr höchstes Level nicht mehr erreichen, sagte die Ehefrau von Fußballprofi Bastian Schweinsteiger wenige Tage vor Beginn der neuen Saison.

Sie wolle Vorbild für junge Fans sein und mit gutem Beispiel vorangehen. Ivanovic zeigte sich dankbar für ihre errungenen Siege und ihre Weltklasse-Karriere. Der größte Erfolg der Serbin war 2008 im zweiten Anlauf der Titel bei den French Open, im gleichen Jahr stand Ivanovic im Endspiel der Australian Open. Sie erreichte 2015 in Paris noch einmal das Halbfinale und schloss dieses Jahr auf Platz 65 der Weltrangliste ab. Nach Verletzungen hatte sie die Saison Anfang September beendet.

Zukünftig wolle sie sich intensiver um ihre Charity-Projekte sowie um Aufgaben im Mode- und Beauty-Bereich kümmern. „Tennis has always been my love, but I’m so excited about what comes next“, sagte die 29-Jährige und ließ damit Raum für Spekulationen über eine mögliche Schwangerschaft.

Und hier geht’s zum vollständigen Facebook-Statement.

Unsere Empfehlung für Sie