Tennisclub Degerloch Wie eine große Familie

Von  

Beim Tennisclub Degerloch spielen alle Alters- und Leistungsklassen ohne Vorurteile miteinander.

Auch viele junge Leute trainieren an der Hohen Eiche Foto: Achim Zweygarth
Auch viele junge Leute trainieren an der Hohen Eiche Foto: Achim Zweygarth

Stuttgart-Degerloch - Drei Männer – eine Meinung: Jörg Heinzelmann, Vorsitzender des Tennis-Clubs (TC) Degerloch, Sportwart Richard Kugel und Alfred Kollmar, verantwortlich für die Pressearbeit, sitzen gemütlich im Schatten vor dem Clubhaus an der Hohen Eiche und schwärmen von ihrem Verein. Er sei besonders, denn die Degerlocher spielen zusammen, egal wie alt oder gut sie sind, egal ob Hobby- oder Verbandsspieler – und das sei nicht bei jedem Tennisclub üblich.

„Wenn beispielsweise die Plätze knapp werden, spielt man eben doppelt“, erzählt Jörg Heinzelmann. Ausgebucht seien die sechs Plätze und die Halle fast immer, Rivalität gebe es trotzdem keine. „Die Stimmung im Verein ist einfach herausragend“, sagt Richard Kugel. Meistens ist gleich ein gesamter Familienclan Mitglied im Club. „Das ist das, was den Verein charakterisiert“, sagt Kugel.

Bestehend aus vielen Familien, sei man eine große Familie. Damit dies funktioniert, tut der Verein für alle Altersklassen etwas, sagt Alfred Koller. Für die Kleinen, die noch nicht mit dem Schläger hantieren können, gibt es einen Spielplatz mit diversen Geräten. Die Boule-Bahn wiederum wird vor allem von den nicht mehr ganz so jungen Mitgliedern gern genutzt, die nicht mehr aktiv Tennis spielen.

Der Nachwuchs wird stark gefördert

Dass es den Mitgliedern um mehr als nur Tennis geht, zeigen vor allem die zahlreichen Veranstaltungen und Unternehmungen abseits vom Platz. „Wir machen viele Kochabende im Clubhaus, feiern jedes Jahr ein Sommerfest und machen eine Radtour“, sagt Sportwart Kugel. Während die Männer erzählen, vergnügen sich vier Damen auf dem Platz hinter ihnen in einem Doppel, der gelbe Filzball schlägt rhythmisch auf dem Sandplatz auf.

Einmal im Jahr fahren die Mitglieder zu einem Trainigscamp in die Toskana. Das Training zahlt sich aus. Die aktive Damenmannschaft spielt erfolgreich in der Verbandsliga, die Herren 40 sind die erfolgreichste Herrenmannschaft und spielen in der Württemberg-Liga. Auch der Nachwuchs wird stark gefördert. „Wir haben rund 100 Kinder und Jugendliche“, sagt Heinzelmann. Ein Haupt- und zwei Co-Trainer stoßen mit so vielen Mitgliedern schon fast an ihre Grenzen. Das sei aber natürlich kein Grund zur Klage. Es zeige, dass der Sport bei jungen Leuten weiterhin beliebt sei und der Tennisboom aus den neunziger Jahren anhalte – oder eben wiederkomme.

Tennisclub Degerloch:

Anschrift: Bopseräcker 5, 70597 Stuttgart
Telefon: 0160/5 19 13 16
Mail: info@tc-degerloch.de
Homepage: www.tc-degerloch.de
Vorsitzender: Jörg Heinzelmann Gründungsjahr: 1997 Mitgliederzahl: 350

Treiben Sie Sport? Spielen Sie ein Instrument? Dann erzählen Sie uns von Ihrem Verein! Schicken Sie einfach eine Mail an aktiv@stz.zgs.de.

Hier finden Sie weitere Vereine in Ihrer Nachbarschaft.

Unsere Empfehlung für Sie