Schnelltests in Stuttgart So hat sich die steigende Zahl auf die Positivquote ausgewirkt

Die Zahl der in Stuttgart registrierten Corona-Abstriche ist gestiegen – und steigt weiter. Foto: Lichtgut/Julian Rettig
Die Zahl der in Stuttgart registrierten Corona-Abstriche ist gestiegen – und steigt weiter. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Bis zur Vorwoche wurden in Stuttgart insgesamt 722 192 Schnelltests registriert. Diese Zahl dürfte nochmals rasant steigen. Die Positivrate ist merklich gesunken. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei den Zehn- bis Neunzehnjährigen aber immer noch deutlich über der Marke von 100.

Lokales: Mathias Bury (ury)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - In den vergangenen Wochen ist die Zahl der in Stuttgart vorgenommenen Schnelltests stark gestiegen. Die Quote der positiven Ergebnisse hat umgekehrt aber merklich abgenommen.

Unsere Empfehlung für Sie