Testspiel-Highlight VfB Stuttgart empfängt Manchester City

Am 1. August testet der VfB Stuttgart vor heimischem Publikum gegen Manchester City. Foto: Screenshot SIR
Am 1. August testet der VfB Stuttgart vor heimischem Publikum gegen Manchester City. Foto: Screenshot SIR

Wenn das kein Testspiel-Knaller ist: Am 1. August empfängt der VfB Stuttgart Manchester City zum Freundschaftsspiel in der Mercedes-Benz-Arena. Dafür entfällt das für den 2. August geplante Saison-Opening in diesem Jahr.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Der Endspurt auf die kommende Bundesliga-Saison läuft und bis zum Start Mitte August versüßt der VfB Stuttgart seinen Fans die lange Wartezeit noch einmal mit einem besonderen Fußball-Bonbon: Am 1. August (17 Uhr) empfängt der VfB den englischen Spitzenclub Manchester City in der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart.

Wie der Stuttgarter Bundesligist auf seiner Homepage mitteilt, entfällt zu Gunsten des Testspiel-Highlights das ursprünglich für Sonntag, 2. August, vorgesehene traditionelle VfB Opening.

Karten für das Freundschaftsspiel gibt es ab sofort über die Homepage des VfB, vom 15. Juli an können die Tickets im Fanshop im Milaneo und bei der Tourist Information erworben werden. Für Dauerkarteninhaber gibt es die Karten als kleines Dankeschön zum Sonderpreis.

Für den hochkarätigen Gegner aus England ist das Spiel zugleich die Generalprobe für die eine Woche später beginnende Runde in der Premier League.

Am Samstag hatte der schwäbische Traditionsverein bekannt gegeben, sich mit dem argentinischen Linksverteidiger Emiliano Insua einig geworden zu sein.




Unsere Empfehlung für Sie