The Big Bang Theory Das Finale rührt Kaley Cuoco zu Tränen

Von red 

„The Big Bang Theory“-Schauspielerin Kaley Cuoco rührt die Serienfans mit einem emotionalen Posting. Offenbar geht ihr das Ende der Serie sehr nahe.

Kaley Cuoco hat auf Instagram ein sehr persönliches Foto von sich gepostet. Foto: Invision/AP
Kaley Cuoco hat auf Instagram ein sehr persönliches Foto von sich gepostet. Foto: Invision/AP

Stuttgart - Die US-amerikanische Schauspielerin Kaley Cuoco hat auf Instagram ein rührendes Bild von sich gepostet. Offenbar hatte sie am Film-Set einen Tränenausbruch. Grund dafür ist das Serien-Ende von „The Big Bang Theory“. Cuoco spielt darin die Rolle der Penny.

„The Big Bang Theory“ wurde in Deutschland zum ersten Mal im Sommer 2009 ausgestrahlt und endet nun nach zehn Jahren mit der zwölften Staffel. Lesen Sie hier: Das ist der Grund für das Ende der Erfolgsserie. Auf Instagram veröffentlichte Cuoco ein Foto von sich auf dem sie weint. Bei der Leseprobe der finalen Staffel waren ihr die Tränen gekommen. Offenbar reichlich, denn ein weiteres Foto zeigt das mit Taschentüchern überhäufte Skript.

In Deutschland wurden von der 12. Staffel erst zwölf Folgen auf ProSieben ausgestrahlt. Ab September 2019 werden die restlichen Episoden und schließlich das einstündige Staffelfinale ausgestrahlt.