In der Reihe 30 Tage im November finden am Freitag, 18., um 20 Uhr und am Samstag, 19. November, von 11 bis 13 Uhr in der Stadtteilbibliothek Untertürkheim Veranstaltungen zum Thema Krieg statt.

Im Rahmen des Projektes „ Untertürkheim unter uns“ lädt die Stadtteilbibliothek Untertürkheim in der Reihe „30 Tage im November“ am Freitag, 18. November, um 20 Uhr, zur Veranstaltung „Wie lange Kriege dauern!“ eine Erzählung und Musik mit Odile Néri-Kaiser, Kosta Kosmidis. Mit ihrer Begleitung an unmenschlichen Handlungen sind Kriege Höhepunkte langjähriger Spannungen, Feindseligkeiten, Krisen und Konflikten, die nicht ausgeräumt werden konnten. Man könnte glauben, dass Ruhe und Frieden und Versöhnung eintreten, wenn die Waffen stillhalten. Leider ist es nicht so. Odile Néri-Kaiser hat vielen Menschen zugehört, die auch in Zeiten des Friedens etwas vom Krieg in sich getragen haben. Kosta Kosmidis verarbeitet in seinen Geschichten die Flucht und Migration seiner Familie. Mit seinen Klängen entwickelt der Perkussionist Uwe Kühner eine Sprache ohne Worte, die der menschlichen Stimme und dem Erzählten atmosphärisch Raum gibt. Am Samstag, 19. November öffnet die Stadtteilbibliothek in der Strümpfelbacher Straße 45 dann von 11 bis 13 Uhr ihre Pforten für das Erzählcafé.