Gerüche und Belag entfernen Thermoskanne reinigen

Von Lukas Böhl  

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Thermoskanne richtig reinigen und womit Sie auch hartnäckigen Belag entfernen.

Spülen Sie die Kanne nach jedem Gebrauch mit Wasser aus. Foto: defoto.net / shutterstock.com
Spülen Sie die Kanne nach jedem Gebrauch mit Wasser aus. Foto: defoto.net / shutterstock.com

Thermoskanne regelmäßig reinigen


Grafik: Lukas Böhl / Piktochart

Der Hersteller Thermos selbst empfiehlt auf seiner Seite, die Thermoskanne regelmäßig mit Wasser und Spülmittel auszuwaschen. Hierfür eignet sich eine spezielle Flaschenbürste oder ein Schwamm mit Griff. Anschließend sollten Sie die Kanne mit heißem Wasser ausspülen und gut trocknen lassen. Lagern Sie den Deckel immer neben der Kanne.

Schmutzige Thermoskanne mit diesem Trick säubern


Grafik: Lukas Böhl / Piktochart

Die schonendste und einfachste Methode, um Ihre Thermoskanne zu reinigen, ist, sie mit heißem Wasser aufzufüllen und einen Löffel Backpulver hineinzugeben. Lassen Sie die Kanne ohne Deckel über Nacht stehen. Alternativ zum Backpulver können Sie folgende Produkte verwenden:
 

  • Gebissreinigertabletten
  • Spülmaschinentabs
  • Aspirintabletten
  • Geschirrspülsalz

In der Regel sollte das ausreichen, um sowohl Flecken als auch Gerüche aus der Thermoskanne zu entfernen.

Belag aus Thermoskanne entfernen


Grafik: Lukas Böhl / Piktochart

Wenn Sie Ihre Thermoskanne nicht regelmäßig reinigen, wird sich je nach favorisiertem Getränk Kaffee- oder Teebelag an den Wänden absetzen. Dieser lässt sich durch Einweichen nicht immer entfernen, daher muss eventuell mit mechanischer Krafteinwirkung nachgeholfen werden. Mit diesem Trick reinigen Sie Ihre Thermoskanne ganz einfach:
 

  • Kochen Sie einige Eier auf und entfernen Sie die Schalen.
  • Geben Sie die zerbrochenen Schalen in die Thermoskanne und füllen Sie sie zur Hälfte mit Wasser auf.
  • Schütteln Sie das Ganze mit geschlossenem Deckel gut durch.
  • Entfernen Sie im Anschluss die Eierschalen und spülen Sie die Thermoskanne erneut mit heißem Wasser aus.

Alternativ könnten Sie etwas ungekochten Reis oder Crushed Ice (mit einem Teelöffel Salz vermischt) verwenden, um die Thermoskanne zu reinigen.

Achtung: Manche Isolierkannen sind im Inneren mit Glas ausgekleidet oder haben andere Beschichtungen, die durch diese Methode beschädigt werden können. Sie sollte daher nur eingesetzt werden, wenn sonst nichts hilft und eine Ausnahme bleiben. Im Normalfall reicht es, die Thermoskanne durch Einweichen und Ausspülen zu reinigen.