Thronwechsel in Spanien Schaulustige wollen König Felipe sehen

 Foto: EFE 21 Bilder
Foto: EFE

Etliche Schaulustige habe sich auf den Hauptstraßen Madrids versammelt, um einen Blick auf das neue Königspaar Spaniens, Felipe und Letizia, zu erhaschen. Nach der Abdankung von Juan Carlos am Mittwoch ist sein Sohn Felipe nun spanischer König.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Etliche Schaulustige habe sich auf den Hauptstraßen Madrids versammelt, um einen Blick auf das neue Königspaar Spaniens, Felipe und Letizia, zu erhaschen. Nach der Abdankung von Juan Carlos am Mittwoch ist sein Sohn Felipe nun spanischer König.

Madrid - Zum Thronwechsel sammeln sich in Madrid die Schaulustigen an den Hauptstraßen, um das neue Königspaar zu sehen. An der Prachtstraße Gran Via stellten am Donnerstag einige Klappstühle auf, um sich einen Blick aus der ersten Reihe zu sichern. Am Tag nach dem Ausscheiden der Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Brasilien war die Stimmung trotz sonnigen Wetters aber verhalten.

Nach der Abdankung von Juan Carlos am Mittwoch ist sein Sohn Felipe seit Mitternacht spanischer König. Am Donnerstagvormittag sollte er im Parlament vereidigt werden. Anschließend wollte das Königspaar im Rolls Royce vom Parlament zum Palast fahren. Die Behörden haben umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Rund 1500 Journalisten aus 30 Ländern wollen über das Ereignis berichten.




Unsere Empfehlung für Sie