Die Pfingsturlauber:innen verpassen dieses Wochenende was in der Stadt: Bei hohen Temperaturen bringt uns der Party-Marathon wieder ins Schwitzen. Italian Disco, Salsa-Open Air und coole Konzerte machen den Feiertag und das Wochenende zum Sommer-Highlight. 

Langeweile und chillen auf dem Balkon sind dieses Wochenende nicht drin. Es gibt viel zu erleben und "zu heiß zum Feiern" ist keine Ausrede, da die meisten Partys an Sommer tauglichen Locations wie Pier, Terrasse und Open Air stattfinden. Checkt unsere Tipps!

Jubiläum von Le Petit Coq

2015 hat die Bar im Herzen Stuttgarts geöffnet und diesen Mittwoch feiert Le Petit Coq sein siebenjähriges Jubiläum. Ab 15 Uhr serviert das Team von Marcus Wolff den ganzen Abend Drinks und bis 19 Uhr gibt es dazu Gustos aus dem Ristorante Pepe e Sala. Mehr Infos gibt es hier >>>

Anna Erhard im Merlin 

Am Mittwoch um 20 Uhr spielt die Indie-Musikerin Anna Erhard im Merlin. Short Cut heißt ihr Debutalbum, das sie zusammen mit dem Berliner Produzenten Pola Roy kreiert hat. Ihre Stimme ist sanft, ihr Indie-Sound macht gute Laune und passt perfekt zum Sommerabend in der City. Schaut vorbei und floated entspannt in den Feiertag. Einlass ist ab 19 Uhr, mehr Infos findet ihr hier >>>

Warangas Sommerfest

Das Waranga am kleinen Schlossplatz feiert den Sommer. Am Mittwoch ab 20 Uhr legen Asmara, Chris Hirose und Co. in der chilligen Clublounge auf. Das Waranga stellt schonmal die Getränke kalt und schmückt die Terrasse für euch. 

Club Start im Climax Institutes

Kendal und Technobeton legen am Mittwoch ab 23 Uhr im Climax Institutes auf und bieten "Time for not so serious". 

Italo Disco auf dem Neckar

Disco, Disco, Party, Party gibt es am Donnerstag auf dem Neckarbesen. Das Partyfloß startet um 19 Uhr und schifft mit Italo Dance Disco Music durch die Abendsonne bis es um 22.30 Uhr wieder anlegt. Schnell noch Tickets holen und Infos checken >>>

Boum Percoussion im Theaterhaus 

Tief eintauchen in die Unterwasserwelt könnt ihr am Donnerstag um 20 Uhr im Theaterhaus Stuttgart. Oceania Live heißt das Programm der Brüder Kai und Marc Strobel, die mit herausragenden Künstler:innen bereits zusammengearbeitet haben. Die Schlagzeuger bieten ein virtuoses Gesamtkunstwerk aus Klängen, Tönen und Performance. Tickets bekommt ihr hier >>>

Herz & Seele goes Outdoor

Herz und Seele am Fridas Pier gab es schon oft, aber diesen Donnerstag findet alles im Freien statt. Da kommt ein richtiges Sommergefühl auf, wenn Oliver Schories, Prismode & Solvane, Luna City und mehr von 15 bis 23 Uhr auflegen und die Gäste mit guten Beats versorgen. Mehr Infos findet ihr hier >>>

Latino Dance - Open Air 

Am Killesberg werden am Freitag ab 19 Uhr die Hüften geschwungen. Das Eliszis Jahrmarktstheater veranstaltet ein Open Air in ihrem Pavillon am Killesberg und lädt alle begeisterten, neugierigen und gut gelaunten Tänzer:innen zum Bachata-, Salsa- und Kizombatanzen ein. Alle Levels, allein oder als Paar, sind willkommen. Mehr Infos gibt es hier >>>

WEITERLESEN NACH DIESEM VERLAGSANGEBOT

Stadtkind

Bleibe up-to-date mit dem Stadtkind-Newsletter.

Weiter Mehr erfahren

Stuttgart Twenties Bar und Orchestra

Die Ausstellung zu Stuttgart Twenties findet schon seit ein paar Wochen im Stadtpalais statt, doch der Zauber ist noch nicht vorbei und so folgt am Freitag von 20 bis 22 Uhr der dazugehörige Barabend mit Live-Music von der sophisticated Orchestra, begleitet von Sänger und Geschichtenerzählter Richard Herfeld. Jazz- und Swing mit Klavier, Kontrabass und Gesang verwandeln das Stadtpalais in einen eleganten Ort der frühen Zwanziger. Die Ausstellung ist zudem auch geöffnet und der Eintritt ist frei. Für mehr Infos hier lesen >>>

2 x 34 Vernissage

Die Ausstellung am Freitag um 19 Uhr zeigt die verschiedenen Werke und Personen des Atelierhaus Filderstraße 34 und führt diese zusammen. Im Mittelpunkt stehen die Arbeiten, die über die letzten zwei Jahre im Atelier fertiggestellt wurden und der Austausch darüber. Nach der langen Corona-Unterbrechung freuen sich die Maler:innen, Kunsthandwerker:innen, Zeichner:innen und Fotograf:innen auf die Eröffnung der Ausstellung. 

Das Landesmuseum feiert 160 Jahre

Das Landesmuseum Württemberg feiert diesen Samstag von 10 bis 20 Uhr seinen 160. Geburtstag. Zu sehen gibt es das Alte Schloss vor und hinter den Fassaden. Resaurieungswerkstätte und Fotoatelier werden gezeigt und zum besonderen Anlass öffnet eine Rooftop-Bar mit Ausblick auf die City. Im Innenhof des Schlosses gibt es Zaubershows, Gebäck vom Café Dürnitz und am Abend Elektro-Jazz. Alles andere als ein langweiliger Museumsbesuch! Hier gibt es mehr Infos >>>

Bücherbörse Pop-Up 

Am Samstag von 12 bis 18 Uhr findet ihr unter der Paulinenbrücke neben Büchern und Schallplatten auch Getränke und Tischtennisschläger zum Ausleihen und Spielen. Alles, was verdient oder gespendet wird, fließt in den Schulbau in Afrika, der von den Veranstaler:innen initiiert wird. Mehr Infos dazu findet ihr hier >>>

Auf Kowalskis Terrasse

Wie immer bei schönem Wetter öffnet das Kowalski am Sonntag wieder die Terrassentore und läd ein zum Discotronic Day. André Galuzzi und Marius Lehnert legen auf ab 16 Uhr und versorgen das Publikum mit chilligen Beats zum Sonntagnachmittag und -abend. Mehr Infos findet ihr hier >>>

Schleichend in der Rakete

Am Samstag steigt die Party in der Rakete von 22 bis 5 Uhr morgens. Nach holprigem Start während der Pandemiezeit haben die Veranstalter:innen nun umso mehr Motivation und Bock zum Feiern und Tanzen und das wird am Samstag mit der Schleichend DJ-Crew gefeiert. Geht vorbei und feiert mit. Mehr Infos gibt es hier >>>

Midissage von Cuts

Leandro Cultraros Ausstellung im Uno Art Space wird verlängert und das wird gefeiert. Die Midissage des Künstlers und seiner Ausstellung Cuts findet am Sonntag von 14 bis 17 Uhr statt. Von ihm werden Gemälde und Skulpturen gezeigt, welche künstlerisch unterstützt werden von Marie Rimes Kollagen und Fotografien. Mehr Infos findet ihr hier >>>

Beste Aussichten beim Bergkonzert #8

Der Auftakt der Bergokonzert-Reihe ist gelungen und so geht es diesen Sonntag um 19 Uhr weiter in der Villa Berg. Marta Del Grandi singt, erzählt und teilt ihre Geschichten aus ihrem Album "Until We Fossilizze" und wird dabei vom Psychedelic Pop Trio Cindy Gravity unterstützt. Der Sound ist eine Mischung aus Streichern und elektrischem Gesang. Mehr Infos gibt es hier >>>