Tod von „Malle Jens“ Whiskey-Cola bei Jens Büchners Abschiedsfeier

Von red 

Nur drei Tage nach seinem Tod wurde der Körper von Jens Büchner eingeäschert. Nun hat sein Manager Details zur Abschiedsfeier bekannt gegeben.

Wie wird die Abschiedsfeier von „Malle-Jens“ aussehen? Foto: dpa
Wie wird die Abschiedsfeier von „Malle-Jens“ aussehen? Foto: dpa

Stuttgart - Vor wenigen Tagen ist Jens Büchner, aus dem Privatfernsehen besser bekannt als Malle-Jens, an Krebs gestorben. Sein Tod hat viele Menschen berührt. Das Mitgefühl für die Familie des 49-Jährigen ist groß. Büchner, der als Auswanderer in der Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“ bekannt wurde, war am Samstagabend im Alter von 49 Jahren gestorben. Zuvor hatte seine Künstleragentur unter Berufung auf seine Familie auf Facebook mitgeteilt, dass Büchner „nach kurzem, aber schwerem Kampf friedlich eingeschlafen“ sei. Nach Angaben seiner Agentur starb er in einem Krankenhaus in Palma de Mallorca. Die Todesursache sei Lungenkrebs gewesen, bestätigte die Agentur, nachdem zuvor die „Bild“ darüber berichtet hatte.

Am Wochenende soll nun auf Mallorca eine Abschiedsfeier für Büchner stattfinden. Wie die Trauerfeier laut Büchners Manager ausfallen soll, sehen Sie im Video.




Unsere Empfehlung für Sie