Tödlicher Streit in Rheinland-Pfalz Mutmaßlicher Täter in Stuttgart gefasst

Von red/dpa 

Nach einem Streit, der tödlich für einen Mann aus Rheinland-Pfalz geendet ist, wurde in Stuttgart der mutmaßliche Täter gefasst. Der Hintergrund der Tat ist bislang allerdings noch unklar.

Der mutmaßliche Täter wurde in der Nacht zum Donnerstag festgenommen. Foto: dpa
Der mutmaßliche Täter wurde in der Nacht zum Donnerstag festgenommen. Foto: dpa

Germersheim/Stuttgart - Nach einem tödlichen Streit in Germersheim (Rheinland-Pfalz) ist der mutmaßliche Täter in Stuttgart gefasst worden. Der 38 Jahre alte Mann aus Germersheim wurde in der Nacht zum Donnerstag in der baden-württembergischen Landeshauptstadt festgenommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Er soll bei einem Streit am Mittwoch in Germersheim einen 39-jährigen Mann getötet haben. Zum Hintergrund des Streits machte die Polizei zunächst keine Angaben. Der Verdächtige müsse erst noch in die Pfalz gebracht werden, die Ermittler hätten noch nicht mit ihm gesprochen, sagte eine Polizeisprecherin.




Unsere Empfehlung für Sie