Tödlicher Sturz in Holzgerlingen 58-Jähriger stirbt nach Sturz auf Eisglätte – Zeugen gesucht

Straßenglätte ist einem Fußgänger in Holzgerlingen wohl zum Verhängnis geworden. (Symbolbild) Foto: dpa/Nicolas Armer
Straßenglätte ist einem Fußgänger in Holzgerlingen wohl zum Verhängnis geworden. (Symbolbild) Foto: dpa/Nicolas Armer

Ein 58-jähriger Fußgänger ist am Dienstagmorgen in Holzgerlingen unterwegs, als er vermutlich wegen Eisglätte stürzt und dabei so schwer verletzt wird, dass er in einem Krankenhaus verstirbt. Die Polizei sucht Zeugen.

Digital Unit: Matthias Kapaun (kap)

Holzgerlingen - Ein 58 Jahre alter Fußgänger ist am Dienstagmorgen im Bereich der Böblinger Straße in Holzgerlingen (Kreis Böblingen) so schwer gestürzt, dass er kurze Zeit später in einem Krankenhaus verstarb. Die Polizei vermutet, dass Eisglätte der Grund für den Sturz war, und sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, hatte ein Passant den Gestürzten gegen 6.30 Uhr kurz vor dem Bahnhof „Hülben“ auf Höhe eines Parkplatzes entdeckt und die Polizei sowie den Rettungsdienst alarmiert. Ein Notarzt reanimierte den 58-Jährigen, bevor er in ein Krankenhaus gebracht wurde, in dem er schließlich verstarb.

Die Ermittlungen zur Todesursache dauern an, es wurde eine Obduktion beantragt. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/6869-0 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie