Tödlicher Unfall bei Ditzingen Auto prallt gegen Bäume – Frau erliegt in Klinik ihren Verletzungen

Die 73-Jährige war mit ihrem Audi gegen mehrere Bäume gekracht. Foto: SDMG/Dettenmeyer 5 Bilder
Die 73-Jährige war mit ihrem Audi gegen mehrere Bäume gekracht. Foto: SDMG/Dettenmeyer

Eine 73-Jährige ist am Dienstagvormittag auf der Kreisstraße 1653 in Richtung Ditzingen unterwegs, als sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verliert und mit dem Auto gegen mehrere Bäume kracht. Dabei wird die Frau so schwer verletzt, dass sie in einem Krankenhaus stirbt.

Digital Unit: Matthias Kapaun (kap)

Ditzingen - Eine 73 Jahre alte Autofahrerin ist am Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 1653 zwischen Rutesheim (Kreis Böblingen) und dem Ditzinger Stadtteil Heimerdingen (Kreis Ludwigsburg) so schwer verletzt worden, dass sie kurze Zeit später in einem Krankenhaus verstarb.

Wie die Polizei berichtet, war die 73-Jährige gegen 10.40 Uhr mit ihrem Audi in Richtung Heimerdingen unterwegs, als sie in dem dortigen Waldstück aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit ihrem Fahrzeug gegen mehrere Bäume prallte. Die 73-Jährige war in ihrem total beschädigten Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr, die mit 26 Einsatzkräften aus Ditzingen und Heimerdingen vor Ort war, befreit werden. Dazu musste auch das Dach des Fahrzeugs abgetrennt werden.

Für die Unfallaufnahme und die Bergung war die Kreisstraße bis gegen 13 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt.




Unsere Empfehlung für Sie