Ein 59 Jahre alter Autofahrer ist am Mittwochmorgen im Enzkreis unterwegs und verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug. Bei der Unfallaufnahme kann nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden.

Keltern - Ein 59 Jahre alter Renault-Fahrer ist am Mittwochmorgen nach einem Unfall bei Keltern im Enzkreis ums Leben gekommen.

Wie die Polizei berichtet, war der 59-Jährige gegen 7.10 Uhr auf der Landesstraße 562 von Dietlingen kommend in Richtung Pforzheim unterwegs. Aus derzeit nicht bekannten Gründen kam er zunächst nach links von der Fahrbahn ab und fuhr ein Stück auf dem Grünstreifen, bevor es ihm gelang, zurück auf die Fahrbahn zu kommen. Doch dort kollidierte der 59-Jährige mit dem Opel eines 41-Jährigen, der ihm entgegenkam.

Der 59-Jährige verstarb nach erfolglosen Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle. Ob bei ihm ein medizinischer Notfall vorlag, ist Gegenstand der Ermittlungen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Unfall Enzkreis