Tödlicher Unfall in Stuttgart Mercedes überrollt Vierjährigen

Von red/aks 

Ein Mercedes-Fahrer übersieht beim Abbiegen in der Schwieberdinger Straße einen vier Jahre alten Jungen und überrollt das Kind mit seinem Wagen.

Die Unfallstelle in Stuttgart-Zuffenhausen. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko 3 Bilder
Die Unfallstelle in Stuttgart-Zuffenhausen. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Stuttgart - Bei einem Verkehrsunfall in der Schwieberdinger Straße in Stuttgart-Zuffenhausen hat ein vier Jahre altes Kind am frühen Dienstagabend tödliche Verletzungen erlitten.

Polizei, Rettungsdienst und ein Notarzt waren vor Ort und kümmerten sich um das schwer verletzte Kind. Sie brachten es in ein Krankenhaus, wo es eine Stunde später verstarb. Die Mutter, die wenige Meter vor dem Kind auf dem Gehweg lief sowie der Vater, der kurz darauf hinzukam, erlitten einen schweren Schock und mussten von Notfallhelfern betreut werden.

Beim Abbiegen übersehen

Ein 59 Jahre alter Mann fuhr gegen 17.40 Uhr mit seinem Mercedes auf der Schwieberdinger Straße und bog bei der Hausnummer 60 nach rechts in die dortige Grundstückseinfahrt ein. Dabei übersah er offenbar den Vierjährigen, der sich mutmaßlich in genau diesem Moment hingekniet hatte, eventuell um sich die Schuhe zu binden. Der schwere Wagen überrollte das Kind.

Mögliche Zeugen des tödlichen Unfalls sollen sich unter der Telefonnummer 0711 8990 4100 bei der Polizei melden.

Sonderthemen